Link verschicken   Drucken
 

Institutsleitung

Die Leitung des Instituts für Inklusion und Partizipation liegt derzeit in den Händen von dessen Gründer, Herrn Ardjang Samawaki.

 

Herr Samawaki ist Jahrgang 1958 und gebürtig aus dem Iran. 1965 reiste er als Mitbringsel seiner Eltern nach Deutschland ein. Nach seinem Abitur in Detmold studierte er an der Universität Bielefeld Psychologie und Philosophie und schloss sein Studium 1989 als Diplom Psychologe mit dem Schwerpunkt Sozialpsychologie ab. Nach einer direkt anschließenden Anstellung als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem interdisziplinären Forschungsprojekt bei Herrn Prof. Wilhelm Heitmeyer zum Thema Jugend und Gewalt arbeitete er von 1993 bis 2001 psychotherapeutisch an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Stralsund. Anschliessend übernahm er bis 2003 die Leitung des Autismus-Therapie-Zentrums in Bielefeld. Seit 2003 ist er beruflich in der Stiftung Ecksberg in Mühldorf am Inn für die Belange von Menschen mit Behinderung engagiert, zunächst als Leiter der Förderstätten und Fachdienste und seit 2008 im psychologischen Dienst der Ecksberger Werkstätten. Herr Samawaki ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Ardjang Samawaki